Dienstag, 8. April 2014

african wonder - Selbstbräuner Lotion.

Wer träumt nicht davon? Ein perfekt gebräunter Teint, jetzt, bei den ersten Sonnenstrahlen - und das ganz ohne schädliche UV Strahlen aus dem Solarium.


"African Wonder Liquid ist eine pflegende, hautschonende Selbstbräunungslotion für jede Jahreszeit. Gleichmäßig aufgetragen - ohne Sonneneinwirkung - eine schöne, natürlich aussehende Bräunung."




Ja, auch ich bin ein bekennender Fan von brauner Haut. Nur leider haben die drei Sonnenstrahlen, die bis jetzt draußen zu sehen waren, noch keinen sichtbaren Effekt bei mir erzielt. Und da hilft nur Nachhelfen. 

Kaum ausgepackt wurde gleich die erste Ladung auf meine Ponybeinchen geschmiert. Was mir als erstes auffiel, ist der unangenehme Geruch der Bräunungslotion. Wie es genau riecht kann ich leider nicht beschreiben. Nicht so schlimm, dass man davon tot umfällt, aber auch nicht schön sommerlich, so wie ih mir das vorgestellt habe. 

Der komische Geruch tat der Wirkung jedoch keinen Abbruch. Bereits zwei Stunden nach dem Auftragen war der erste Effekt zu sehen. Ein zarter Braunschimmer hatte sich über meine Haut gelegt. Genau so, wie es auf der 125 ml Tube versprochen wurde. Um den Bräunungsgrad noch zu stärken ist es einfach nur nötig die Lotion regelmäßig aufzutragen. Machst du das nicht verschwindet die Bräune langsam wieder  -  schade, aber nun mal normal. 


Neben meiner geliebten Bräune schenkte mir die african wonder Selbstbräuner Lotion auch eine angenehme Feuchtigkeit auf meine Haut. Für knapp über 5 € sogar noch geeignet für jeden Geldbeutel. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, vom komischen Geruch abgesehen. Aber da wir alle ja auch kleine Parfum-Junkies sind ist das ja kein Problem ;)